Schule am Reuenberg

Willkommen auf der Homepage der Schule am Reuenberg

(Städtische Gemeinschaftsgrundschule)

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Freunden der

Schule am Reuenberg

ein gesundes und fröhliches Jahr

2021

 

 

Essen, den 13.01.2021

 

 

Liebe Eltern der Schule am Reuenberg!

 

auch wenn es hier ruhig zu sein scheint, passiert gerade ziemlich viel „hinter den Kulissen“. Ich möchte Ihnen in dieser Nachricht umfangreichere Einblicke in den *kommenden Distanzunterricht* geben.

Guter Distanzunterricht ist für uns eine abgestimmte Mischung aus allem - angepasst an das Alter und den Lernstand Ihres Kindes - abgestimmt auf den Lerninhalt. Das wird bei Erstklässlern anders sein als bei Viertklässlern. Alle wichtigen Informationen zum Videotreffen und die Lernpakete für Ihre Klasse finden Sie auf dem Padlet Ihrer Klasse.

Klasse 1: https://padlet.com/schuleboe/3v3zdoax3rwgyp3q

Klasse 2: https://padlet.com/ninavv/zbopgwil2a49/wish/476216840

Klasse 3: https://padlet.com/ninavv/azxppcqjsi6440zd

Klasse 4: https://padlet.com/68jagr/kjklqdy1oxnrfwq6

Die Lernpakete, die die Kinder in der Woche vom 11.01. – 15.01.2021 bearbeiten müssen, sollen am 18.01.2021 wieder abgegeben werden. Hierzu können Sie die bearbeiteten Arbeitsblätter einscannen und an die unten angegebene Mail-Adresse Ihrer Klassenlehrerin schicken.

In der Zeit von 9.00 – 15.00 Uhr stehen im Foyer Boxen bereit, wenn Sie nicht über die technische Ausstattung verfügen.

Zu dem erledigten Lernpaket wird es in der folgenden Woche eine Rückmeldung geben.

 

Sollten Probleme beim Ausdrucken oder der Bearbeitung entstehen, wenden Sie sich bitte zeitnah über die unten angegebene E-Mailadresse der Klassenlehrerin oder des Klassenlehrers.

Ayguel.arslanhan@102556.nrw.schule

Steffen.bonnekamp@102556.nrw.schule

Maren.breil@102556.nrw.schule

Beate.heilemann@102556.nrw.schule

Nicole.luedecke@102556.nrw.schule

Anita.makolla@102556.nrw.schule

Verena.ramrath@102556.nrw.schule

Imke.richarzhagen@102556.nrw.schule

Melanie.rose@102556.nrw.schule

Astrid.stratmann@102556.nrw.schule

Nina.vanvelsen@102556.nrw.schule

 

Benötigen Sie Unterstützung, haben Sie Fragen oder Probleme, dann können Sie von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr Frau Richarzhagen unsere Sonderpädagogin unter der Telefonnummer  0160 1567696 erreichen.

Frau Makolla unsere sozialpädagogische Fachkraft steht Ihnen in der Zeit von 10.00 – 16.00 Uhr  unter der Telefonnummer  0175 6287058 zur Verfügung.

Das Büro der Schule ist von Montag - Freitag täglich von 8.00 – 13.00 Uhr unter der Nummer 0201 6958004 zu erreichen.

 

Da dies für Sie (und uns) teilweise „Neuland“ ist, möchten wir Ihnen Hilfen und Tipps an die Hand geben, wie das Distanzlernen besonders für die Neuerungen „Videokonferenz“ und „Einreichen von Lernergebnissen“ noch besser gelingen kann.

Videokonferenzen sollen vertrauensvoll ablaufen. Mit der Anmeldung zu einer Videokonferenz stimmen Sie den gültigen Datenschutzbestimmungen zu. Es ist die einzige Möglichkeit momentan, sich gegenseitig zu sehen und zu hören.

  • Suchen Sie einen möglichst ruhigen Arbeitsplatz für Ihr Kind aus. Hintergrundgeräusche stören Ihr Kind und auch die anderen Teilnehmer.
  • Helfen Sie Ihrem Kind beim Einloggen und dem Freischalten von Video und Audio. Halten Sie sich im Hintergrund bzw. Nebenraum auf, um Ihr Kind bei technischen Problemen unterstützen zu können.
  • Schalten Sie sich nicht mit Wortbeiträgen in die Videokonferenz ein. Lassen Sie Ihr Kind wie im Unterricht selbstständig und frei arbeiten. Es wird nicht immer alles funktionieren. Das Gelingen einer Videokonferenz hat auch viele technische Faktoren, weswegen es auch mal nicht funktionieren kann. Bleiben Sie gelassen! Eine erste Hilfe ist https://dasfunktioniertnicht.de . Hier lernen wieder alle dazu, auch wir.

 

Mit lieben Grüßen

Anja Böckermann, Schulleiterin

und das Team der Schule am Reuenberg

 

Eine Information an die Eltern, deren Kinder normalerweise die OGS besuchen:

Das nicht verbrauchte Essensgeld werden wir Ihnen am Ende des Lockdowns zurücküberweisen

Eine Information an die Eltern der Kinder des 3. Und 4. Schuljahres:

Die Zeugnisse werden in der Zeit vom 27.01. – 29.01.2021 in der Schule ausgegeben. Genauere Informationen finden Sie auf den Padlets der Klassen.

 

 

 

 

Essen, den 07.01.2021

 

Januar 2021

 

 

Liebe Kinder!

Liebe Eltern!

 

Wir wünschen Ihnen allen ein gesundes Jahr 2021!!!

Wie Sie sicherlich aus der Presse bereits erfahren haben, wird im Monat Januar kein Präsenzunterricht stattfinden.

Das Kollegium hat daher die nächsten Wochen geplant:

Die neuen Lernpakete befinden sich auf den schon bekannten Padlets der Klassenstufen:

 

Klasse 1: https://padlet.com/schuleboe/3v3zdoax3rwgyp3q

Klasse 2: https://padlet.com/ninavv/zbopgwil2a49/wish/476216840

Klasse 3: https://padlet.com/ninavv/azxppcqjsi6440zd

Klasse 4: https://padlet.com/68jagr/kjklqdy1oxnrfwq6

Das Passwort zu Ihrem Padlet kann über die Klassenpflegschaft erfragt werden.

 

Schulpadlet für schulische Informationen:

https://padlet.com/schuleboe/bvd957s050pkio0l     Das Kennwort hierfür ist: Regenbogen

 

Sollten Sie keinen Zugriff auf das Padlet haben, so teilen Sie dies bitte dem Klassenlehrer über folgende Mailadresse mit:

Ayguel.arslanhan@102556.nrw.schule

Steffen.bonnekamp@102556.nrw.schule

Maren.breil@102556.nrw.schule

Beate.heilemann@102556.nrw.schule

Nicole.luedecke@102556.nrw.schule

Anita.makolla@102556.nrw.schule

Verena.ramrath@102556.nrw.schule

Imke.richarzhagen@102556.nrw.schule

Melanie.rose@102556.nrw.schule

Astrid.stratmann@102556.nrw.schule

Nina.vanvelsen@102556.nrw.schule

 

Über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer erfahren Sie, ob und wann Sie die Möglichkeit haben, ein Lernpaket abzuholen oder abzugeben.

Ab der Woche vom 18.01.2021 werden die Kinder auch am Videounterricht teilnehmen. Genauere Informationen hierzu bekommen Sie noch.

Das Büro in der Schule ist täglich von 8.00 – 13.00 Uhr besetzt.

 

Betreuung:

 

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

 

Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt vorliegen könnte (das Anmeldeformular ist als Anlage beigefügt). Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt. Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. (Schulmail vom 07.01.2021)

 

Sollten Sie für Ihr Kind eine Betreuung benötigen, rufen Sie bitte zeitnah in der Schule unter

0201 6958004 an und füllen Sie bitte den Antrag im Anhang aus.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind aber keinen Unterricht hat und ein Lunchpaket mitbringen muss.

 

Wir wünschen Ihnen einen langen Atem und werden uns zeitnah mit neuen Informationen melden.

Bitte sehen Sie von Anrufen ab, wie es weitergeht. Wir arbeiten daran!

 

 

Anja Böckermann, Schulleiterin und

das Team der Schule am Reuenberg

 

 

Anmeldeformular zur Notbetreuung  für die Zeit vom 11.01. - 31.01.2021

 

 

Essen, den 18.12.2020

 

Liebe Kinder der Schule am Reuenberg!

 

Gerne hätten wir uns noch anständig von euch verabschiedet. Den Adventskalender mit euch geöffnet, Geschichten vorgelesen und mit euch Plätzchen gegessen.

Nun kam alles anders.

Ganz plötzlich solltet ihr nicht mehr zur Schule kommen und hektisch wurden die letzten Lernpakete gepackt und verschickt. Wahrscheinlich sind diese auch noch gar nicht angekommen, denn auch die Schulpost wurde von dieser Situation überrannt und hat wirklich viel zu tun.

Das Lernpaket könnt ihr ja noch in den Ferien bearbeiten. Sicherlich gibt es da ein paar Stündchen, in denen IHR Zeit findet.

 

Hier in der Schule ist es ruhig geworden und nur noch wenige Kinder müssen betreut werden.

Das haben wir uns nicht so gewünscht.

Wir, das Team der Schule am Reuenberg, wünschen uns, dass IHR interessanten und lehrreichen Unterricht in der Schule habt, in den Pausen über den Schulhof toben und gemeinsam mit euren Klassenkameraden eure sozialen Kompetenzen stärken könnt. Dies ist sicherlich auch der Wunsch eurer Eltern.

Seit März diesen Jahres ist nun alles anders und … es ist gefühlt jeden Tag etwas anders. Mal lernen wir in Teilgruppen, mal mit Abstand, mal mit Maske, aber nie ganz ohne Maske. IHR habt in den letzten Monaten gelernt damit umzugehen und findet sogar positive Aspekte dieser Umstellungen. So hat immer eine Klasse ganz alleine die neue Schaukel auf dem Schulhof J.

EURE Eltern und das Team der Schule am Reuenberg mussten in den letzten Monaten viele Entscheidungen treffen. Das war teilweise sehr schwierig, da alle Beteiligten ihre Bedürfnisse haben und hatten.

Wir können EUCH aber versichern, dass all unsere Entscheidungen immer in EUREM Sinne getroffen werden.

So dass IHR so viel Präsenzunterricht wie möglich habt, immer ausreichend mit Lernstoff versorgt werdet, liebevoll und einfühlsam betreut werdet und EURE Eltern immer mit den neusten Nachrichten versorgt werden.

Nicht immer können dabei alle Bedürfnisse berücksichtigt werden, so dass manchmal nicht alle zufrieden sind. Grundsätzlich konnten wir die Schule bisher aber sehr sehr gut durch diese Krise führen. Das nicht zuletzt durch das große Engagement der Schulpflegschaft, der Erzieher und der Lehrerinnen und Lehrer.

Besonders zu erwähnen sind die Padlets der Klassenstufen. Nehmt EUCH die Zeit und schaut mal drauf.

Das nächste Jahr wird sicherlich nicht weniger anstrengend, aber mit vereinten Kräften werden wir auch die neuen Herausforderungen bewältigen und … vielleicht noch mehr positive Aspekte dieser Krise finden.

EUCH und EUREN Eltern wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021.

Wir freuen uns, wenn wir uns alle gesund wiedersehen!

 

Anja Böckermann, Schulleiterin

und das Team der Schule am Reuenberg          

                     

 

 

 

Liebe Eltern der Schule am Reuenberg!

 

Vielen Dank für Ihre zahlreichen und sehr netten Mails.

Die Bezirksregierung empfiehlt dringend die Kinder zu Hause zu betreuen. Auch wir schließen uns dieser Empfehlung an, da wir im Moment 5 Personen mit einem positiven Testergebnis haben.

Gerade hatte das Kollegium eine digitale Konferenz, deren Inhalte ich nun gerne mitteilen möchte:

 

1. Alle Kinder, die für die nächste Woche entschuldigt sind, bekommen ihr Lernpaket zugeschickt oder Sie finden die Aufgaben auf dem Padlet der Klassenstufe.

2. Die Kinder, die für den morgigen Präsenzunterricht angemeldet sind, bekommen morgen ihr Lernpaket mit nach Hause.

3. Die Kinder werden in der kommenden Woche verteilt sitzen. Der Mund-Nasen-Schutz soll dauerhaft getragen werden.

4. Das Kollegium wird den Mund-Nasenschutz dauerhaft tragen.

5. Während der Hofpause muss der Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

 

Die 8-1-Betreuung und die OGS finden statt. Auch hier wird auf ausreichend Abstand geachtet. Der Mund-Nasenschutz darf während des Essens abgenommen werden.

Wir bemühen uns, Sie möglichst rechtzeitig über alle Neuerungen zu informieren.

 

Bitte bleiben Sie gesund

Anja Böckermann, Schulleiterin

(update 13.12.2020)

 

 

 

Liebe Eltern!

 

Aus dem Ministerium kamen nun konkretere Informationen, wie die Aufhebung der Präsenzpflicht in der nächsten Woche gestaltet werden soll:

 

In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

 

„Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Schule gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll.“ (Schulmail vom 11.12.2020)

 

Bitte schicken Sie, bis Sonntag 15.00 Uhr eine Mail an

schule-am-reuenberg.info@schule.essen.de und teilen Sie mir mit, ob Sie Ihr Kind in der Woche vom 14. – 18.12.2020  vom Präsenzunterricht befreien möchten.

Schreiben Sie unbedingt den Namen des Kindes und die Klasse und den Zeitraum auf.

 

Eine telefonische Entschuldigung am Montag ist nicht möglich!

 

  

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt.

Der Unterricht beginnt am 11.01.2020.

 

Wenn Sie die Notbetreuung am 7. und 8. Januar 2021 in Anspruch nehmen müssen, rufen Sie bitte bis Freitag, 18.12.2020 in der OGS an und melden Ihren Betreuungswunsch an. Ich lasse Ihnen dann das entsprechende Formular zukommen.

 

Sollten Ihnen für Ihr Kind noch Materialien fehlen, kommunizieren Sie dies bitte mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer Ihres Kindes per Mail.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit herzlichen Grüßen

 

 

Bitte bleiben Sie gesund

Anja Böckermann, Schulleiterin

 

(update 11.12.2020)

 

 

 

 

 

Heute war der Nikolaus da und hat allen Kindern ein kleines Geschenk mitgebracht. Die Freude war groß!!!

 

 

 

 

 

 

Schule am Reuenberg

Reuenberg 163 - 45357 Essen

Email: schule-am-reuenberg.info@schule.essen.de

 

Tel.: 0201/69 58 004

Fax: 0201/8 69 55 49

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum